Maximaler Schutz der eigenen Identität durch VPN-Kaskaden

ZorroVPN ist seid 2010 ein fester Bestandteil der Szene im Internet, welche auf maximale Anonymität nicht verzichten will. Dabei sind wichtige Kriterien wie VPN-Kaskaden, aufzeichnungsfreie Server als auch der Unternehmensstandort entscheidend. In allen Kategorien überzeugt ZorroVPN durchwegs.

ZorroVPN bietet darüber hinaus wesentliche Funktionen, welche auch am Heim-Router oder jedem anderen Gerät einen zuverlässigen und ausfallsicheren Service garantieren können. Die Server wurden ausfallsfrei gestaltet, das bedeutet, dass bei jeglichen Störungen sofort und ohne Unterbrechung  ein anderer Server innerhalb des selben Landes die Funktion übernimmt. Dies garantiert eine maximale Ausfallsicherheit und damit auch Sicherheit bei der Nutzung für Deine reale IP-Adresse.

Diese Seite wurde zwar in einem ähnlichen Design wie das Original auf zorrovpn.com gemacht, es handelt sich dabei aber um eine Übersichtsseite zu einem Testbericht über den Anbieter, welchen wir erstellt haben.

Die Ausgangsbasis, der hier gegebenen Informationen findest du auf dieser Seite:  Testbericht zu ZorroVPN

ZorroVPN direkt am Heimrouter

Nachdem ZorroVPN auf die OpenVPN Protokolle und deren erweiterten Funktionsumfang setzt, ist die Nutzung auch mit VPN-Kaskaden direkt auf einem VPN-ROUTER ideal. Es eignen sich dafür für den Heimanwender besonders ASUS Router, welche die Funktion um sich direkt mit einem VPN-Server als VPN-Client verbinden zu können bereits im Standardumfang mitbringen.

ZorroVPN Kaskaden (Multi-Hop VPN) auf jedem Gerät nutzen.

Der wirkliche einmalige Vorteil von ZorroVPN ist es, dass man VPN-Kaskaden über bis zu 4 verschiedenen VPN-Servern auch auf jedem Gerät, welches das Protokoll OpenVPN unterstützt nutzen kann. Dabei ist es gleichgültig mit welcher Software diese VPN-Verbindungen aufgebaut werden. OpenVPN als Standard für plattformübergreifende VPN-Tunnel ist natürlich auch auf so gut wie jedem verfügbaren Gerät einsatzfähig.

„OpenVPN“ der plattformübergeifende Standard für sichere Datenübertragung.

Das Protokoll OpenVPN wurde von einer freien Gemeinschaft von Programmierern aus der ganzen Welt entwickelt um maximale Kompatibilität und auch Datensicherheit bei der Verwendung von verschlüsselten daten-Tunneln zu ermöglichen. Dabei wurden nicht nur sicherheitsrelevante Eigenschaften als Ziel definiert, sondern auch dass dieses Protokoll ebenso dauerhafte und schnelle Verbindungen ermöglichen sollte.